Kopf- und Fußzeile in Word formatieren

In Microsoft Word 2013 können Sie das aktuelle Datum schnell in den Textkörper eines Dokuments sowie in die Kopf- und Fußzeile einfügen. Wenn Sie heute mit der Vorbereitung eines Briefes beginnen und ihn morgen beenden, wird das aktuelle Datum angezeigt. Sie können das Word Datum formatieren und nach Ihren Wünschen anpassen. Automatische Datumsaktualisierungen helfen, die mühsame Arbeit des manuellen Löschens früherer Daten zu vermeiden. Word bietet eine Vielzahl von Stilen, wie z.B. den Monat in einer verkürzten Form mit drei Buchstaben für tabellarische Materialien, passend zum Format Ihrer Geschäftskommunikation.

Datum einfügen

Word Dokumente formatieren und anpassen

1.Dokument

2.Klicken Sie in das Dokument, in das Sie das Datum einfügen möchten.

3.Klicken Sie auf die Registerkarte „Einfügen“ in der Befehlsleiste.

4.Klicken Sie in der Gruppe Text auf die Schaltfläche „Datum & Uhrzeit“, um das Dialogfeld Datum und Uhrzeit mit einer Liste der Formate zu öffnen. Klicken Sie im Fensterbereich auf das gewünschte Format. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Automatisch aktualisieren“, um dem Kontrollkästchen ein Häkchen hinzuzufügen.

5.Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, um das Dialogfeld zu schließen und das formatierte Datum in Ihr Dokument einzufügen. Wenn Sie dieses Dokument an einem anderen Tag erneut öffnen, wird das aktuelle Datum angezeigt.

Kopf- und Fußzeilen

1.Doppelklicken Sie auf die Kopf- oder Fußzeile Ihres Dokuments, um das Ribbon „Header & Footer Tools“ aufzurufen.

2.Klicken Sie im Ribbon „Kopf- und Fußzeilenwerkzeuge“ auf die Registerkarte „Design“. Diese Registerkarte enthält die Gruppe Insert und ist nicht identisch mit der Registerkarte „Design“ im normalen Ribbon, die eine Galerie von Miniaturansichten im Format enthält.

3.Klicken Sie in der Gruppe Einfügen auf die Schaltfläche „Datum & Uhrzeit“, um das Dialogfeld Datum und Uhrzeit zu öffnen.

4.Klicken Sie im Fensterbereich auf das gewünschte Format und dann auf die Schaltfläche „Automatisch aktualisieren“, um dem Kontrollkästchen ein Häkchen hinzuzufügen.

5.Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, um das Dialogfeld zu schließen. Das formatierte Datum wird in der Kopf- oder Fußzeile angezeigt.

6.Doppelklicken Sie in den Dokumentenkörper, um die Kopf- oder Fußzeile zu schließen.

Tipp: Wenn die Word-Befehlsleiste nicht sichtbar ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Print Layout“ in der Statusleiste. Diese Schaltfläche ist mit einem quadratischen Umriss beschriftet, der horizontale Linien umrahmt.

Fotos aus der Galerie entfernen

Google Fotos bietet so viel mehr, als Ihnen zu erlauben, Bilder und Videos darauf anzusehen und zu verwalten, wie andere Galerieanwendungen. Eine der wichtigsten Funktionen ist die Erstellung eines Backups Ihrer Bilder und Videos auf Cloud Storage, das auch auf verschiedenen freigegebenen Geräten zugänglich ist.

Google Fotos Löschen am Telefon Fi

Fotos in der Galerie betrachten

Allerdings hat die Google Photos App ihre Eigenheiten. Abgesehen davon, dass es keine zufriedenstellende Benutzeroberfläche für Geräteordner (andere Alben in der Galerie) gibt, ist es schwierig, Fotos zu löschen. Sicher, Sie können einfach die Lösch-Taste drücken, aber das entfernt das Foto von überall – sowohl vom Telefon als auch vom Cloud-Speicher. Sie können Google Photos löschen und somit in minutenschnelle Speicherplatz gewinnen. Was passiert, wenn man ein Foto nur aus Google Photos entfernen möchte, ohne es von seinem Handy zu löschen? Überraschenderweise ist es nicht so einfach, wie einen Schalter auszuschalten. Das ist es, was wir hier erforschen werden. Aber bevor wir uns einmischen, lassen Sie uns zunächst die Funktionsweise von Google Photos verstehen.

WARUM LÖSCHEN GOOGLE-FOTOS FOTOS FOTOS VOM TELEFON

Standardmäßig ist die Option Backup und Synchronisierung in Google Photos deaktiviert. Wenn Google Photos zum ersten Mal auf dem Telefon aktiviert wird, speichert es die im Kameraordner vorhandenen Fotos und Videos in dem mit Ihrem Google-Konto verknüpften Cloud-Speicherplatz. Alle neuen Fotos werden ebenfalls synchronisiert. Die Backup- und Synchronisierungsfunktion ist für Alben in der Galerie deaktiviert, aber Sie können sie auch synchronisieren. Hier konzentrieren wir uns auf die Kameradateien, aber das zugrunde liegende Prinzip bleibt das gleiche.

Google Fotos Telefon löschen

Wenn also ein Bild oder Video über die Google Photos-App synchronisiert wird, erstellt der Prozess zwei Kopien – online und am Gerät. Nur eine ist für dich sichtbar. Wenn Sie auf Ihrem Handy Platz sparen möchten, können Sie die Gerätekopie mit der integrierten Option von Google Photos löschen. Wenn Sie das tun, können Sie nicht auf die Datei in einer anderen Galerieanwendung zugreifen, da Sie nur noch mit der Online-Version der Datei arbeiten müssen. Dennoch können Sie die Online-Kopie solcher Dateien nur in der Google Photos-App anzeigen. Das Aufbewahren einer Datei auf Google Photos und das Löschen von ihr von einem Gerät ist zwar einfach, aber es ist nicht einfach, dies umgekehrt zu tun. Wenn Sie ein synchronisiertes Foto aus der Google Photos-Anwendung löschen, wird es von Ihrem Handy und dem Cloud-Speicher gelöscht.

WAS PASSIERT, WENN DU FOTOS LÖSCHST?

Manchmal möchten Sie Fotos aus Google Photos löschen. Du musst das versucht haben und hast nicht das gewünschte Ergebnis erzielt. Hier sind ein paar Fälle, die Ihnen helfen sollen, die Dinge besser zu verstehen.

Fall 1: Löschen von Fotos auf dem Telefon mit aktivierter Sicherung und Synchronisierung. Wenn Backup & Synchronisierung aktiviert ist und Sie ein synchronisiertes Foto aus der Google Photos-App löschen, wird es von überall gelöscht. Um genau zu sein, wird es aus der Google Photos-App, seiner Website, der Telefongalerie und der Dateimanager-App entfernt.

Fall 2: Löschen von Fotos auf dem Telefon bei deaktiviertem Backup & Synchronisierung. Wenn Sie ein Foto nach der Synchronisierung löschen, während die Option Backup & Synchronisierung deaktiviert ist, ist das Ergebnis das gleiche wie im vorherigen Fall. Das genannte Foto wird aus dem Speicher Ihres Telefons gelöscht. Wenn Sie die Synchronisierung jedoch kürzlich deaktiviert haben, erscheint das Foto weiterhin auf anderen freigegebenen Geräten. Wenn Sie Backup & Synchronisation auf dem gleichen Gerät aktivieren, wird das Bild von allen freigegebenen Geräten gelöscht.

Fall 3: Löschen von Fotos auf der Website mit deaktiviertem Backup & Synchronisierung. Eine weitere Sache, die Sie tun könnten, ist das Löschen von Fotos auf der Google Photos-Website mit deaktiviertem Backup und Synchronisierung auf dem Handy. Wenn Sie dies tun, wird das Bild sofort von den anderen synchronisierten Geräten gelöscht. Da Ihre Backup- und Synchronisierungsoption auf Ihrem Handy deaktiviert ist, befindet sich das Bild weiterhin auf Ihrem Handy und ist in Ihren Galerieanwendungen und Dateimanager sichtbar. Wenn Sie nun Backup und Synchronisierung auf dem Telefon aktivieren, wird das Foto auf der Google Photos-Website wieder angezeigt, da sich die Originaldatei weiterhin auf dem Telefon befindet.

HINWEIS: Manchmal findet die Änderung nicht sofort statt. Melden Sie sich in diesem Fall bei der Google Photos App ab und melden Sie sich dann erneut an.